Bubblegum un Brilljanten

George plagen die Schulden. Finanzielle Besserung ist in diesem Leben nicht mehr in Sicht. Als Ehrenmann alten Schlages hat er daher den einzigen einem wahren Gentleman möglichen Entschluss gefasst: Er will seinem Leben ein Ende setzen. Lady Ellen, seine Gattin, will diese Reise mit ihm zusammen antreten. Doch Selbstmord ist nicht so einfach und einiges geht schief. Als Sir George dann erfährt, dass seine Versicherung bei Selbstmord keinen Cent zahlt, muss er seine Pläne ändern. Ein bezahlter Mörder muss her! Doch der will natürlich auch einen Gegenwert für seine Leistung.

Dat weer de Leerch

Romeo und Julia sind jetzt zwanzig Jahre verheiratet – und von der romantischen Liebe ist nichts mehr geblieben. Zänkischer Alltag beherrscht das Miteinander. Da hilft es auch nichts, dass William Shakespeare zurückkehrt und vergeblich versucht, den Frieden wiederherzustellen. Romeo und Julia sterben wieder an Gift – um wiederaufzuerstehen und den Krieg von vorne zu beginnen. Kishons Klassiker in einer niederdeutschen Fassung.

Dr. med. Hiob Prätorius

Dr. Hiob Prätorius ist ein trotz oder gerade wegen seiner oft unkonventionellen Art beliebter Arzt, sein besonderes Faible ist die Suche nach der Mikrobe der menschlichen Dummheit. Als Prätorius' Studentin Violetta wegen eines unehelichen Kindes Selbstmord begehen will, bemüht er sich um sie und ist schließlich bereit, sie zu heiraten. Doch der berufliche wie private Erfolg weckt in seinem Kollegen Dr. Spiter einen Neider, der schließlich zu einer Art Tribunal führt. In diesem muss sich Prätorius u.a. für sein mysteriöses Faktotum Shunderson rechtfertigen.